Back to All Events

Permakulturdesign. Gestaltungsmethodik der Permakultur


  • PLATZprojekt Hannover Germany (map)

25. & 26. Mai: Permakulturdesign

Mache dich mit der Gestaltungsmethodik der Permakultur vertraut und entdecke die Möglichkeiten der Permakultur!

Wo? PLATZprojekt, 30453 Hannover
Wann? Sa, 25. Mai 2019, 8:30 – 19:00 & So, 26. Mai 2019, 8:30 – 18:30

Dieser Wochenendkurs ist Teil 2 des 5 teiligen Permakulturdesign-Kurses. Jedes Wochenende kann separat besucht werden oder im Gesamtpacket als PDK.

Teilnahmegebühr: Wir glauben fest an die „Ökonomie des Schenkens“! Daher bieten wir den Kurs auf einer Preisskala von 120 EUR bis 180 EUR an. Es liegt uns sehr am Herzen die finanzielle Last der Teilnahme gemäß Eures individuellen „Könnens“ so zu verteilen, dass möglichst allen Menschen eine Kursteilnahme ermöglicht wird. Deshalb bitten wir alle, die mehr zahlen können, dies zugunsten anderer zu tun.


An diesem Wochenende beschäftigen wir uns mit den Gestaltungsmethoden der Permakultur. Lerne die Muster der Natur kennen, mache dich mit den Werkzeugen für eine erfolgreiche Analyse vertraut und entdecke die vielen Gestaltungsmöglichkeiten, die uns die Permakultur bietet. Um euch ein Beispiel zu zeigen, wie alternative Flächennutzung aussehen kann und wie wichtig freie Räume sind um innovative Ideen zu entwickeln und neue Projekte entstehen zu lassen, findet der Kurs im PLATZprojekt e. V. Hannover statt. Wir freuen uns sehr euch mitteilen zu können, dass Doro vom PLATZprojekt mit uns einen Walk & Talk über das Gelände machen wird!  

  • Muster in Natur und Gesellschaft  

  • Designmethoden: Zonen, Sektoranalyse, und weitere Tools 

  • Kommunale Landschaftsplanung 

  • Tiny House-Design 

  • Mikroklima: Wie und warum?  

Infos zur Anmeldung
Anmeldung bis spätestens zum 18. Mai 2019. Wir bitten dich bei der Anmeldung eine Anzahlung von 30 EUR zu leisten (per Überweisung oder PayPal). Die Anzahlung hilft uns Planungssicherheit zu erlangen und Vorabkosten zu decken und kann daher bei Nicht-Erscheinen nur in Ausnahmefällen zurückerstattet werden.

Wir behalten uns vor den Kurs bei nicht auszureichender Teilnehmerzahl oder Krankheit kurzfristig  abzusagen. In diesem Falle erstatten wir selbstverständlich alle bereits getätigten Anzahlungen. Solltest du wider Erwarten nicht am Kurs teilnehmen können, informiere uns bitte schnellstmöglich.

Dieses Kurswochenende ist Teil eines 72-stündigen Permakultur-Design-Kurses. Möchtest du am gesamten Kurs teilnehmen oder interessierst dich für weitere Wochenendkurse? Melde dich einfach bei uns! Weitere Informationen zum PDK findest Du hier.

Wer wir sind: Wir sind ein erfahrenes, frisches und enthusiastisches Team von Trainern, die das Thema Permakultur auch aus anderen Perspektiven betrachten und präsentieren. Da uns die gemeinschaftliche Zusammenarbeit sehr am Herzen liegt, bringen wir in dieser Kursserie Trainer zusammen, die wir in verschiedensten Permakulturprojekten- und gemeinschaften weltweit kennengelernt haben. Diesmal freuen wir uns neben Doro vom Platzprojekt noch über zwei Gastrednerinnen zu den Themen “Landschaftsdesign und Tiny House.

Permakultur Design Hannover Karla

KARLA FRANIELCZYK
Praktiker, Ästhet, unterstützt Pflanzen und Bäume, fermentiert, sammelt Saatgut, designt und baut Häuser aus Lehm

Meist genutztes Permakulturprinzip: Sammle und speichere Energie.

Lieblingsprinzip: Beobachte und interagiere.

Permakulturdesign Hannover Lars

LARS BLUME
Designer, Systemdenker, lässt der Natur ihren Raum, unterstützt beim Humusaufbau und pflanzt gerne

Permakultur-Leitsatz: Kooperation statt Konkurrenz

Lieblingsprinzip: Gestalte zuerst Muster, dann die Details.